Rutil

Rutil, mit 92 – 95% TiO2, entsteht vorwiegend in Sedimenten wie Sand und Kies in verschiedenen Küstenregionen und Flussmündungen der Welt. Zu den Einsatzbereichen des Rutilsandes gehören wegen seines großen Färbe- und Deckvermögens die Titandioxidherstellung, die Herstellung von Farben und Lacken und in der Kosmetik- und Nahrungsmittelindustrie sowie diverse Beschichtungen, die Stahlproduktion und die Schweißelektrodenindustrie.
Herkunft: Ukraine
COFERMIN Rohstoffe Bauxit

Ihre Ansprechpartnerin

Kerstin Reiner

Sales & Marketing Manager

+49 201-43878-60

reiner@cofermin.de